Was erwartet das Franchising im Jahr 2021?

Çiğköftem, das derzeit 320 Franchises hat, ist ein weiteres Unternehmen, das plant, im Jahr 2021 die meisten Franchises anzubieten. Yavuz Güner, Vorstandsvorsitzender von EM Group Gıda, gibt an, dass sein Ziel die Anzahl der Franchises mit der Marke Çiğköftem bis zum Ende sei Im Jahr 2020 liegt die Zahl bei 340 und sie planen, im Jahr 2021 insgesamt 150 neue Filialen im In- und Ausland zu eröffnen. Güner unterstreicht, dass sie von Franchisenehmern keine Franchise-Eintrittsgebühren oder Lizenzgebühren erhalten, und setzt seine Rede wie folgt fort: „Unter den 5 Provinzen.“ „In denen wir vor allem Wachstum anstreben, sind Izmir, Ankara, Bursa, Adana und die anatolische Seite von Istanbul. Heute sind wir im Ausland Deutschland, England, Frankreich, Belgien und die Niederlande.“ Wir verfügen über mehr als 100 Niederlassungen in Österreich, Aserbaidschan und Österreich. Unser Ziel ist es, im nächsten Jahr 30 neue Filialen in Europa, insbesondere in England und Frankreich, zu eröffnen. Wir gewähren unseren Franchise-Filialen seit März während der Pandemie Rabatte auf alle Produktgruppen. Unternehmensgeschäft mit Online-Bestellplattformen Wir beschleunigen unsere Gewerkschaftsprozesse und verstärken Aktivitäten, die den Take-Away-Service fördern. Durch die Intensivierung unserer Qualitätskontroll- und Schulungsaktivitäten führen wir unsere Aktivitäten auf höchstem Niveau durch und legen dabei Wert auf die Gesundheit sowohl des Niederlassungsteams als auch unserer Kunden. Darüber hinaus senden wir auf vielen Plattformen, einschließlich nationaler Fernsehsender, ohne jegliche Werbeunterstützung unserer Händler. Mit der 50 % Free Every Friday-Kampagne setzen wir die ambitionierteste Kampagne der Branche um, für die wir auch werbliche Kommunikation übernehmen.

Whatsapp
Çİğköftem
Hallo 👋
Wie kann ich dir helfen?